Pro League Halbfinale – Team Fontt vs ENCE eSports

ENCE hat den Fluch, in der ersten Runde zu verlieren, brechen können aber damit werden sie nicht aufhören wollen – wenn dann richtig. Aber Team Fontt ist ein harter Gegner, hat das Publikum vor Ort hinter sich. Einschüchtern lassen muss sich ENCE eSports davon nicht, sie sind nicht ohne Grund in das Halbfinale gekommen.

Fontt startet mit einer CEO/Meeting Defense. Man versucht Administration Office aggressiv zu verteidigen, Astro setzt sich ins Fenster um nach draußen zielen zu können, übersieht aber Shatte unter sich im toten Winkel und wird somit der Opening-Frag. Von Admin aus können ENCE auch auf Meeting weiter pushen und die on-spot Spieler ausschalten. Die Roamer in der Lobby haben Probleme Schaden auszuteilen – ein C4 von Pulse verfehlt sein Ziel – und können nicht auf den Spot vordringen. Eröffnungsrunde geht an ENCE.

Als Verteidigung wählen sie Garage, seltenerweise ohne Mira, dafür aber mit Kapkan, der zusammen mit Ela Bathroom und Lobby hält. Astro und gohan sind in CEO und Exit-Stairs. Der Push gegen Kanto als Ela schlägt leider fehl und Hibana fällt. Der Aufbau kommt nicht wirklich in Gang. Aber sie schaffen es die Garage zu öffnen. In den letzten Sekunden wird auf Plant gespielt, aber mit der Echo-Drohne wird der Plant unterbrochen und die Zeit läuft ab. Knapper Sieg für ENCE.

Jetzt versucht Team Fontt mit einer Basement-Defense, spielt dafür auch im Bathroom – mit Smoke ziemlich alleine. Bounssi holt sich ein C4 in der Luft, das aus der Garage fliegt. Ein kombinierter Angriff auf beiden Seiten sorgt für schnelle Spot Kontrolle ohne die Ebenen darüber überhaupt zu beachten. Der Plant geht durch und Smoke schafft es nicht diesen zu stoppen. Alleine kann er auch nichts mehr ausrichten – ENCE baut seine Führung aus.

Jetzt versuchen sie diesen Vorteil mit einer CEO und Meeting Verteidigung. Kanto bremst den Angriff als Roamer in der Garage und sorgt dafür, dass die Angreifer sich die hälfte der Zeit nehmen muss, um ihn zu holen. Cameraman macht von Piano den Boden in CEO auf um die Verteidiger dort aus den Ecken zu treiben. Doch der Push über Exit-Stairs fällt in sich zusammen und ein Angreifer nach dem anderen wird gepickt – Mappoint für ENCE.

Fontt versucht mit einer neuen Basement-Verteidigung diese Überfahrt zu beenden. Smoke ist erneut alleine im Bathroom, aber Astro supportet ihn von der oberen Ebene. Kanto pusht über Lobby in Bathroom und holt sich Smoke trotz Ela-Trap. Auch die Verteidiger on-Spot können sich nicht anpassen, lässt sich beim C4-Wurf picken und sind auch aimtechnisch schwächer – mit Dominanz holt sich ENCE eSports die erste Map.

Consulate

0 : 5

Fontt mach momentan den Eindruck, nicht ins Spiel zu finden. Das Aim ist nicht präzise genug und die Taktiken sind zu steif. Sie passen sich wenig den Gegnern an und können sich nicht neu aufbauen, wenn sich die Situation stark ändert. Sie müssen nun auf Chalet Gas geben und zeigen, warum sie als Favorit in dieses Event gegangen sind.

ENCE beginnt mit einer Trophy und Kitchen Defense. Fontt startet auf dieser Map besser, holt sich die ersten beiden Frags und kann Master Bedroom und Office sichern. Aber Kanto sitzt weiterhin in der Library. Der Push auf den Spot wird von Willkey mit einem Double-Kill gebremst und Kanto kann nun durch das leere Master Bedroom laufen, um den Balcony runter zu springen und dem Angreifer in Trophy in den Rücken zu fallen. Non-Stop Serie von ENCE.

Die Verteidigung von Fontt beginnt auf dem selben Spot. ENCE kratzt an mehreren Stellen, schafft aber keinen richtigen Push. Aber gohan packt das C4 aus und holt sich zwei Angreifer. Anschließend macht er Kanto nach, holt sich noch einen Angreifer und injurt einen weiteren. Endlich holt sich Fontt ihre erste Runde, der Pain-Train ist gestoppt.

Nun gibt es eine Basement-Verteidigung von ENCE, die beiden Roamer können ein wenig Zeit rausspielen, aber Fontt spielt sich langsam ins Gebäude. Nach zwei Minuten fällt erst der erste Frag mit einer Granate. Kurz darauf holt sich Fontt noch weitere Verteidiger mit wenigen Sekunden pushen sie auf den Spot und nur noch Bounssi ist über. Ohne Zeit über beginnt der Plant und mit einer Cam können die Verteidiger den entscheidenen Call geben – gezielt wird der Plant gestoppt und die Zeit war vorbei – ENCE holt sich die Runde.

Kanto holt sich in der nächsten Runde den Opening – active Bandit an der Snowmobile Garage wurde mit einer Granate denied. Langsam bauen sie den Angriff auf aber sehr gut koordiniert pushen sie auf den Spot und holen sich innerhalb von Augenblicken alle Verteidiger und die Runde – es wirkt wie eine echte Spezialeinheit, das Go kommt, Zugriff erfolgt, Gegner neutralisiert, fertig.

Wieder holt sich Fontt im Angriff auf die Kitchen recht einfach Master Bedroom. Die ersten Kills entstehen durch geschickt geworfene Granaten. Nach und nach holen sie sich die on-Spot Verteidiger in Trophy und wollen zum Push aufbauen. Doch Kanto sprintet einmal von Library quer zu Trophy, holt sich Blackbeard vor dem Window, Hibana dropt in die Kitchen, rotiert in Trophy, sieht aber den Gegner nicht rechtzeitig und fällt und den dritten Angreifer vor dem Fenster holt sich Kanto auch noch. Der Angriff bricht zusammen und der Pain-Train ist wieder in Fahrt. Es steht 4 zu 1 für ENCE und somit Map- und Matchpoint.

Im Angriff auf den Spot versuchen sie von mehreren Seiten Druck aufzubauen und rotieren viel außen um von vielen Winkeln einzuwirken. Sie versuchen es wieder mit einem Ying-Push in Trophy, doch ein schönes C4 bremst den Push aus, IQ ist auch auf Trophy gepusht, kann sich kurz beweisen, fällt jedoch gegen die Überzahl an on-Spot Verteidigern. Bounssi alleine schafft es noch zwei der drei Verteidiger zu holen, zum einen wegen einem unsinnigen Runout, doch der dritte ist zu viel.

Jetzt muss Fontt in die Garage kommen. Mit einem langsamen Aufbau können sie einzelne Frags ziehen. Direkte Feuerkämpfe sind zur Zeit nicht ihre Stärke, aber mit Zangenangriffen und Flashes lässt sich die Situation ausgleichen. ENCE kann sich nicht halten und gibt eine weitere Runde ab.

Wenn die Verteidigung im Basement von Fontt gehalten werden kann, schaffen sie es in die Overtime. Der Aufbau geht wieder langsam vorran. Nach der Hälfte der Zeit ist noch kein Kill gefallen. Sie legen eine Thermite-Ladung an der Snowmobile Garage an, bauen sich aber zum Winecellar auf. Die Strategie geht auf, auch wenn Fontt standhaft bleibt, der Refrag geht jeweils an ENCE, haben den Winecellar unter Kontrolle, können planten und mav schafft den Backstab über die Dining-Hatch nicht. Der Favorit verliert das Match, ENCE eSports zieht ins Finale!

Chalet

3 : 5

Related Posts
Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social Media
Twitch
Youtube
Instagram
Twitter
Facebook